kickers-emden-u15
  Turniere
 
"


Turnier am 10.08.2011 in Jheringsfehn
Die U15 des BSV Kickers Emden belegt am Ende Platz 2 von 14 Mannschaften.
Dieses Turnier werden die meisten wohl so schnell nicht vergessen. 4 Stunden Dauerregen machten dieses Turnier zur Strapaze für die Spieler und natürlich auch für die Zuschauer. In der Vorrunde spielte unsere Mannschaft im ersten Spiel gegen die SG Großefehn-Wallinghausen. Durch sehr schönen Kombinationsfußball wurde der Gegner in 12 Minuten mit 5 : 0 besiegt. Im zweiten Spiel ging es gegen die SG vom Gastgeber Jheringsfehn-Stikelkamp. In diesem Spiel passte überhaupt nichts mehr zusammen und wir verloren durch zwei Unachtsamkeiten mit 2 : 0. In der dritten Partie hieß der Gegner VfR Heisfelde. Mit einer guten Leistung konnten wir 2 : 0 gewinnen. Im letzten Spiel der Vorrunde spielten wir gegen den VfB Oldenburg, die zu diesem Turnier mit der U13 angereist waren. Ein ungefährdetes 3 : 0 für uns.In der Zwischenrunde (Achtelfinale) mussten wir gegen den Fünften der Gruppe 3 spielen. Dies war die zweite Vertretung des Gastgebers von Jheringsfehn-Stikelkamp. Auch dieses Spiel konnten wir für uns entscheiden. Im Viertelfinale stand uns die Mannschaft der SG Uplengen-Wiesmoor gegenüber. Nach schönem Spiel konnten wir die Partie mit 1 : 0 für uns entscheiden. Im Halbfinale trafen wir erneut auf die Mannschaft der SG Großefehn-Wallinghausen. Diese hatte sich viel vorgenommen und agierten von Beginn an recht agressiv. In diesem Spiel hatten wir 3 hochkarätige Chancen, konnten jedoch keine verwerten. So blieb es nach der regulären Spielzeit beim 0 : 0 und es kam zum Elfmeterschießen. Hierbei war das Glück auf unserer Seite. Der Gegner konnte zweimal nicht verwerten und unsere beiden Schützen (Hauke und Benni) verwandelten sicher. Manuel brauchte als Dritter somit nicht mehr ran. Im Endspiel stand uns dann wieder einmal die Mannschaft von TuRa 07 Westrhauderfehn gegenüber. Im Spiel waren wir die technisch bessere Mannschaft, aber das entscheidende Tor schoss der Gegner. Am Ende somit Platz 2 für unsere Mannschaft und der Glückwunsch geht nach Westrhauderfehn zum Turniersieg. Am Ende waren alle Spieler heilfroh, dass dieses Turnier beendet war. Die seifigen Plätze ließen am Ende auch keinen technisch anspruchsvollen Fußball mehr zu.



Famila Cup des VfL Germania Leer am Samstag, 02.07.2011
Nichts - außer einen Haufen Erkenntnisse gab es für uns beim Famila Cup in Leer zu holen. Der Respekt vor den anderen Mannschaften war einfach zu groß. Lediglich gegen den VfB Oldenburg und den SV Werder sahen wir besser aus, aber noch lange nicht so, wie wir uns das vorstellen. Es wurden viele Spieler auf verschiedenen
Positionen getestet. Am Ende Platz 5 von 5. Aber das dieses Turnier für uns sehr schwer werden würde, wussten wir schon vorher, denn bis auf unsere Mannschaft, traten alle mit der alten U15 an. Am Ende siegte der SV Werder, vor Leer-Loga, gefolgt vom
JFV Norden, VfB Oldenburg und unserer Mannschaft.


 
 
  Insgesamt waren schon 51281 Besucher hier!